THW Ortsverband Gelsenkirchen


Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und möchten auf den folgenden Seiten unseren THW Ortsverband vorstellen. Hier erhalten sie Informationen über unsere Arbeit und Auftrag im Technische Hilfswerk ,unsere technische Ausrüstung und den Menschen die im Ortsverband ehrenamtliche Arbeit leisten.


Gelsenkirchen,16.07.2016

 

THW-Gelsenkirchen leistet Hilfe beim Brand nach Explosion

 

THW leistet Hilfe beim Brand nach Explosion in Gelsenkirchen-Resse am 16.07.2016

Um kurz nach acht Uhr am Samstagmorgen kam es zu einer Explosion in einem Anbau eines Mehrfamilienhauses an der Ewaldstraße.
Die Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen brachte das Feuer mit mehreren Strahlrohre unter Kontrolle und sicherte die nebenstehenden Häuser, so das ein Übergreifen der Flammen verhindert werden konnte. Eine vermisste Person konnte nur noch Tod aus dem Gebäude geborgen werden.
Um 11:20 Uhr wurde das Technische Hilfswerk Gelsenkirchen zur Unterstützung angefordert, das mit 15 Helfern und schweren Räumgerät im Einsatz war.
Da das Gebäude bei der Explosion so stark beschädigt wurde war es nicht mehr möglich das Gebäude zu begehen, aus Sicherheitsgründen wurde das Gebäude Stück für Stück vom Technischen Hilfswerk Gelsenkirchen kontrolliert zurückgebaut.
Die Brandursache wird noch von der Kriminalpolizei untersucht.

 


Gelsenkirchen,15.07.2016

Technisches Hilfswerk unterstützt Löscharbeiten bei Großbrand.

 

 

 

Das Technisches Hilfswerk unterstützte die Löscharbeiten bei dem Großbrand am 15.Juli 2016 in einem Recyclingbetrieb in Herne.
Zirka 2000 Kubikmeter Sperrmüll verteilt auf einer Fläche von ca.40 Metern standen in Flammen.
Die Aufgabe des Technischen Hilfswerk bestand darin mit zwei Radladern des THW und einem Betriebseigenen Radladers den Sperrmüllhaufen zu zerteilen und umzuschichten damit die Feuerwehr die vorhandenen Glutnester ablöschen konnte.
Es waren Helfer des Technisches Hilfswerk aus den Ortsverbänden , Bochum, Herne, Gelsenkirchen, und Schwelm vor Ort um die Feuerwehr zu unterstützen.


Gelsenkirchen,12-13.07.2016

Frachtschiff drohte zu sinken

 

Am Dienstag, 12. Juli 2016, gegen 23.24 Uhr wurde der Feuerwehrleitstelle eine Undichtigkeit an einem Frachtschiff gemeldet, das im Stadthafen angelegt war. Das Frachtschiff drohte zu sinken.
Beim Eintreffen der ersten Einheiten war bereits der Motorraum sowie der Aufenthaltsbereich des Frachtschiffes voll Wasser.

Die Schiffsbesatzung konnte das Frachtschiff eigenständig verlassen.
Insgesamt sind sechs Tauchpumpen zum Auspumpen eingesetzt worden, sodass gegen 3.30 Uhr der Aufenthaltsbereich und der Motorraum begangen werden konnten. Die Pumpen blieben noch in Betrieb bis die Undichtigkeit durch den Schiffseigner beseitigt war.

Das THW Gelsenkirchen sorgte für Strom und Beleuchtung

Das THW Gelsenkirchen wurde gegen 0.43 Uhr hinzugezogen und sicherte die Stromversorgung der Tauchpumpen sowie der Beleuchtung der Umgebung, wozu Lichtmasten eingesetzt wurden. Neun Helfer des THW waren im Einsatz und führten in Zusammenarbeit mit der Wasserschutzpolizei und Feuerwehr Pumparbeiten durch.
Der Einsatz der Helfer vor Ort dauerte bis 7.15 Uhr.
Die Leitung für das THW Gelsenkirchen hatten Zugführer Markus Schröer und Gruppenführer Nico Huber.

 

 

 

 

 


Gelsenkirchen.28.04.2016

Girls Day im Technischen Hilfswerk Gelsenkirchen

 

Bild anklicken um zum Album  zu gelangen

 

Am 28. April 2016 fand der diesjährige bundesweite „Girls‘ Day“ statt. Das Technische Hilfswerk (THW) in Gelsenkirchen bot acht Schülerinnen die Möglichkeit die speziellen Einsatztechniken kennen zu lernen .
Schülerinnen ab dem 10. Lebensjahr waren eingeladen zu erforschen, was sich hinter und vor allem in den blauen Einsatzwagen des THW’s verbirgt.
Das Interesse der Mädchen war in diesem Jahr sehr groß. Innerhalb kürzester Zeit waren die acht angebotenen Plätze ausgebucht.
Nach der offiziellen Begrüßung durch den Ortsbeauftragten Peter Sworowski wurde das professionelle Bewegen von schweren Gegenständen sowie das Retten von Menschen nach Unfällen oder Katastrophen gezeigt.

Eine tonnenschwere Betonplatte mit nur einem Finger anheben?

 


Ja das geht! Alles nur eine Frage der Technik. Das THW ist dank seiner ehrenamtlichen Helfer und nicht zuletzt seiner speziellen Technik immer da, wo es gerade gebraucht wird und das Weltweit. Regelmäßige Anfragen auf Hilfeleistung von katastrophengeplagten Ländern gehört inzwischen zum THW – Alltag.
Begleitet wurde der Girls Day auch durch die Politik. Heike Gebhard (MdL) SPD ließ es sich nicht nehmen im Katastrophenschutzzentrum an der Adenauer Allee vorbei zu schauen.
Frau Gebhard ist die 1. Vorsitzende der THW Helfervereinigung Gelsenkirchen e.V. und interessierte sich dafür wie die Technik bei den Mädchen angenommen wird.
Aufgrund der großen Nachfrage beabsichtigt das Technische Hilfswerk Gelsenkirchen im nächsten Jahr einen weiteren Girl’s Day anzubieten.
 

 


 Traditionelles Osterfeuer im Technischen Hilfswerk Gelsenkirchen

                                  26.03.2016 ab 16:00 Uhr

 

 

Am Karsamstag, den 26.03.2016 ladet das „Technische Hilfswerk Gelsenkirchen“ die Bürger der Stadt wieder zum traditionellen Osterfeuer an der Adenauerallee 100 ein. Wie schon im vergangenen  jahr  wird es eine Fahrzeugschau mit Rettungs- und Einsatzfahrzeugen aller Hilfsorganisationen geben. Unterstützt wird das THW durch das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter und der Freiwilligen Feuerwehr „Löschzug 18“ aus Gelsenkirchen - Ückendorf.

Bobby - Car – Parkour im THW Look


Speziell für die kleinen Gäste wird wieder ein Unterhaltungsprogramm vorgehalten das auch schon in der Vergangenheit bei den Kindern gut ankam.
Unter anderem wird ein Bobby - Car – Parkour im THW Look zur Verfügung stehen sowie das Stockbrot backen über dem offenen Feuer. Ganz neu in diesem Jahr ist eine große Hüpfburg. Einlass zum Osterfeuerevent ist 16 Uhr. Das Feuer wir um 18 Uhr angezündet und um 22 Uhr wieder abgelöscht.


THW-Gelsenkirchen
Samstag der 26.03.2016 ab 16:00 Uhr
Adenauerallee 100
45891 Gelsenkirchen
Der Eintritt ist Frei.
Parkplätze im Katastrophenschutzzentrum sind reichlich vorhanden


 

 

 

 THW-Nachwuchs übt in ehemaliger LUEG-Werkstatt

 

 

THW Jugend Gelsenkirchen trainiert die Vermisstensuche

 

 

Technisches Hilfswerk Gelsenkirchen trainiert an der Willy-Brandt-Allee

 20 Jahre Ehrenamt im THW

 Am Samstag den 31.10.2015 wurde der THW-Helfer Dirk Hohmann für seine 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.

 Bild anklicken um zum Album  zu gelangen

 

 

 THW-Jugend beim Bauernmarkt am 04.10-2015

 in Gelsenkirchen

 

 Bild anklicken um zum Album  zu gelangen

 

 Flüchtlingshilfe in Gelsenkirchen.

 

 

 Bild anklicken um zum Album  zu gelangen

 

  Ehrung für Zugführer Markus Schröer

 

 

 

 

 

 

 Großübung am 18&19.07.2015 in Wesel

 

 

 

 

 

  THW sichert Stromversorgung für das Deutsche Rote Kreuz beim Rock im Revier.

 

 

 

 THW übt die Stromversorgung

THW übt die Stromversorgung

 

 Girls Day beim THW Gelsenkirchen  

"Girls' Day" beim THW Gelsenkirchen

 

 

 

 Osterfeuer 2015


 

 

 

 

 

      

 

Ehrung für THW Helferin in Gelsenkirchen

 

 

 

Übung mit der Kettensäge Bulmkerpark

 

Schneeketten

 

 


      

 

,,Tier in Notlage``

 

Sturm Ela

 

Osterfeuer 2014